Gästebuch

Gästebucheintrag verfassen
Wilma Janssen // 13.05.2014
Die Liebe zu so.....
Liebe Frau Vogeley,
gerade habe ich es gesehen, bald kommt von Ihnen ein neues Buch heraus. Sie glauben gar nicht, wie ich mich darauf freue. Meinen herzlichen Glückwunsch und alles Gute
W. Janssen
Brigitte // 21.04.2014
Sternschnuppensommer
Hatte dank diese Buches aus der Bücherei heute einem wunderschönen Ostermontag.
Danke.
Werde mal nachsehen, ob sie in der Bücherei noch mehr Bücher von Ihnen haben.
Martina Rose // 12.01.2014
Danke
Liebe Christine,
ich bin vor noch gar nicht so langer Zeit eher zufällig als bewusst in die Welt deiner Bücher gestolpert und nachdem ich zuletzt 'Sternschnuppensommer' gelesen habe, möchte ich mich einfach einmal bei dir bedanken. Danke für dieses Buch. Danke aber viel mehr noch für die Figuren des Buches, eigentlich für alle Menschen in deinen Büchern, die irgendwie ganz besonders bezaubernd, hoffnungsvoll und heiter sind. Wenn ich das so schreibe klingt das total kitschig, aber die Menschen in deinen Büchern kommen für mich einfach so rüber (und glaube mir, ich verwende im wirklichen Leben selten bis nie das Wort 'bezaubernd' :-)). Danke auch insbesondere für Florifère. Es ist mir so lebendig geworden und hat mir ganz tolle, warme Bilder in den Kopf gezaubert.
Ich freue mich auf alle Orte und Menschen oder auch berliner Nebelkrähen, die du noch lebendig werden lässt und bleibe -kein bisschen zufällig mehr- dabei.
Martina, auch aus Berlin
Martina // 05.09.2013
ist das ulkig....
Hallo, ich habe eben meinen alten (und ersten) Eintrag aus 2007 gelesen... wie ulkig - und ich kann sagen, er hat, außer meinem Wohnort, nichts an seiner Aktualität verloren. Ich bin immer noch großer Fan und Familie hat immer noch das Nachsehen, wenn ich Ihre Bücher lese. Und freue mich nach wie vor auf Ihre Neuerscheinung/en.
Herzlichst, Martina Pfefferlein
Martina Pfefferlein (ehem. Andres) // 09.08.2013
Tolle Website
Hallo Christine,
ich wollte Ihnen auch für Ihre schöne Website gratulieren und schön, dass Sie auch auf FB zu finden sind.
Mir gefällt Ihre Geschichte mit der Berliner Nebelkrähe sehr. Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Gibt es auch eine fernöstliche Weisheit: Wenn Du den Himmel sehen willst, schaue nach oben und nicht in eine Pfütze.
In diesem Sinne einen immer wolkenlosen Himmel!
Ich freue mich sehr auf Ihre Neuerscheinungen.
Herzlichst, Ihre Martina Pfefferlein

Seiten